Slider

Encoder

Encoder oder auch Kodierer sind elektromagnetische Elemente, die in der Antriebstechnik mit der Signalbildung aus einer Bewegung arbeiten. Dabei wird unterschieden zwischen Kodierern, die mechanisch, optisch oder magnetisch mit den Kontakten arbeiten. Sie sind als Anbaukomponente zu Ihrer Antriebslösung von KAG erhältlich.

Optische Encoder

Bei einem optischen Encoder werden Lichtdetektoren, ein optisches Gitter und eine Lichtquelle eingesetzt, um eine Winkelposition oder eine Bewegung in ein elektrisches Signal umwandeln zu können. Die Vorteile durch den Einsatz dieses Encoders liegen in der hohen Auflösung und der hohen Genauigkeit.

Merkmale der optischen Kodierer

Die optischen Encoder bzw. Inkrementalgeber von KAG arbeiten mit einer Gabellichtschranke und einer partiell lichtdurchlässigen bzw. geschlitzter Scheibe. Sie zeichnen sich durch eine hohe Auflösung sowie Impulszahlen aus. Sämtliche Encoder verfügen über 2 Kanäle, 90° Phasenversatz und sind TTL kompatibel. Optional ist auch ein 3. Kanal mit Indeximpuls möglich. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung von differentiellen Ausgängen (Linedriver) für längere Zuleitungen oder Umgebungen mit erhöhtem Störpegel.

  • Berührungslos und verschleißfrei arbeitender optischer Inkrementalgeber
  • Der Geber liefert zwei um 110° phasenverschobene, TTL-kompatible Rechtecksignale
  • Gegenstecker z.B. Molex Stecker 5polig Typ 5051 mit Kontakten Typ 2759
  • Optional: Referenzimpuls
  • Betriebsspannung = 5V
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt

Unsere optischen Encoder in der Übersicht

Optische Encoder
IGO x/2 IGO x/2 RU IGO x/2 SN Igo x/3
Impulszahlen pro Umdrehung und Kanal 100/ 200/ 500 (weitere auf Anfrage) 100/ 200/ 300 100 500 / 1000
Anzahl Kanäle 2 2 2 3
Versorgungsspannung [V] 5 ±10% 5 ±10% 5 ±10% 5 ±10%
Stromaufnahme [mA] 17 typ. (40 max.) 15 typ. (18 max.) 5 typ. (20 max.) 57 typ. (85 max.)
Ausgangsspannung / Output-voltage
High-Level [V]
min. 2,4 (IoH max. -40μA) min. 2,4 (IoH max. -0,2μA) min. 2,4 (IoH max. -10μA) min. 2,4 (IoH max. -200μA)
Ausgangsspannung / Output-voltage Low-Level [V] max. 0,4 (IoL = 3,2 mA) max. 0,4 (IoL = 8 mA) max. 0,4 (IoL = 8 mA) max. 0,4 (IoL = 3,86 mA)
Anstiegszeit [ns] 200* 500* k.A. 180*
Abfallzeit [ns] 50* 100* k.A. 49*
Temperaturbereich [°C] -40 … 100 -10 … 85 0 … 70 -40 … 100
für DC Motoren M42/M48 M28/M36 M42/M48 M42/M48
für EC Motoren ECM42/ECM48 ECM42/ECM48

Magnetische Encoder

Neben den optischen Encodern bzw. Inkrementalgeber stehen die magnetischen Encoder. Hier werden für die Ermittlung der Winkelposition Magnetfeldsensoren eingesetzt. Das Magnetfeld, welches von einem Dauermagneten erzeugt wird, wird von dem Sensor gemessen. Diese Encoder sind gerade für Applikationen bei denen es auf eine robuste Bauweise ankommt zu bevorzugen.

Kennzeichen eines magnetischen Kodierers

Die magnetischen Encoder zeichnen sich durch einem berührungslos und verschleißfrei arbeitenden magnetischen Inkrementalgeber aus. Dieser ist mit Hallsensoren und einem Permanentmagnet-Polrad mit wechselnden Polaritäten ausgestattet. Es ist eine 1- und eine 2-kanalige Ausführung vorhanden, die jeweils einen 90° Phasenversatz hat. Der Ausgangspegel ist dabei abhängig von der Versorgungsspannung (5V-24V). Der Ausgang des Encoders ist entweder mit Pull-Up-Widerstand oder wahlweise mit Open-Collector verfügbar. Zudem sind erweiterte Schutzschaltungen oder eine integrierte Ausführung möglich.

  • Berührungslos und verschleißfrei arbeitender magnetischer Inkrementalgeber
  • Amplitude in Abhängigkeit der Betriebsspannung
  • Open Collector Ausgang
  • Integrierte Pull-Up-Widerstände
  • Betriebsspannung = 4,5V – 24V
  • integrierte Ausführung (IGMi) möglich LineDriver funktion möglich (LD)
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt

Unsere magnetischen Encoder in der Übersicht

Magnetische Encoder
IGMi x/y IGM x/y IGM x/y LD
Impulszahlen pro Umdrehung und Kanal 4 / 12 1* /2 / 4 / 8 / 12 / 15* 8 / 16 / 32 / 64 / 128 / 264 / 512 / 1024
Anzahl Kanäle 1 / 2 1 / 2 A / B / I
Versorgungsspannung [V] 4 – 24 5 – 24 5 – 24
Stromaufnahme [mA] 2 – 4,5 7 – 13 70 – 90
Ausgangsspannung / Output-voltage
High-Level [V]
Vcc-ILast * 4,7 kOhm Vcc-(ILast * 4,7kOhm) min. 2,5
Ausgangsspannung / Output-voltage Low-Level [V] max. 0,5 max. 0,4 max. 0,5
Anstiegszeit [ns] 200 1400 5
Abfallzeit [ns] 100 60 5
Temperaturbereich [°C] -40 … 100 -40 … 100 -20 … 85
für DC Motoren M42 / M48 / M50 M42 / M48 / M50 M42 / M48 / M50
für EC Motoren ECM42 / ECM48 ECM42 / ECM48

Ihr passender Encoder
von KAG

Neben unserer langjährigen Erfahrung und einem breiten Leistungsspektrum zeichnen wir uns auch durch die Erfüllung der Kundenansprüche zur höchsten Zufriedenheit aus. Bei Fragen rund um den passenden Encoder für Ihre Lösung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und berücksichtigen bei der Entwicklung der passenden Lösung stets Ihre Anforderungen.

Contact to Listing Owner

Captcha Code