Slider

Antriebe für die Medizintechnik

Im Dienste des Menschen

Gesundheit benötigt Medizintechnik. Bedingt durch den demografischen Wandel werden innovative, medizintechnische Geräte verstärkt benötigt.

Die Bedürfnisse der älter werdenden Gesellschaft steigen an und verlangen nach einfachen und zuverlässigen, aber auch nach komfortablen Lösungen. Dadurch entstehen neue Ansprüche an die Antriebstechnik.

Wir, die KAG, sind in vielen Bereichen der Medizin- und Rehatechnik schon heute aktiv. Von der Rettung über die Erhaltung von Menschenleben bis zur Wiederherstellung der Gesundheit sind wir in vielen verschiedenen Applikationen mit unseren Motoren und Antriebslösungen vertreten.

Gute Regeleigenschaften innerhalb eines großen Regelbereichs und ein hoher Wirkungsgrad unserer Antriebe sichern die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit medizinischer Systeme. Komplexe, integrierte EMV-Filter sorgen für die Einhaltung strenger Normen in der Medizintechnik.

Mobile Systeme bleiben dank der geringen Stromaufnahme unserer Antriebe und den damit verbundenen, längeren Akkustandzeiten über größere Zeiträume hinweg einsatzfähig.

Einsatz modernster Antriebe

OP-Tische

  • Wicklungsauslegung für hohe Drehzahlen, beidseitiges Wellenende für Schneckengetriebemontage
  • Axialsicherung für hohe, aufkommende Axiallasten der Getriebe

Pumpen

  • Lagerschilddesign zur Direktmontage an Pumpengehäuse des Kunden
  • Spezieller Haltewinkel zum Einbau in das Pumpenaußengehäuse
  • Eng tolerierte Antriebsauslegung zur Leistungsstabilisierung der Pumpe

Dialyse-Geräte

  • Geräuschoptimiert
  • Sonderwelle zur Direktkontaktierung der Pumpe
  • Integrierte Entstörelemente zur Reduzierung der Störaussendung

Zentrifugen

  • Kundenspezifischer, magnetischer Inkrementalgeber
  • Halteplatten zur aufrechten Montage des Antriebs in der Zentrifuge
  • Durch spezielle Wellenkontur kann der Zentrifugentopf direkt auf die Motorwelle montiert werden
  • Hohe Drehzahlen im 5-stelligen Bereich

Treppenlifte

  • Integrierte Entstörelemente zur Reduzierung der Störaussendung
  • Mechanische Motorschnittstelle zur Direktmontage des Kundengetriebes
  • Geräuschoptimiert

Personenlifter

  • Wicklung mit verstärkter, mechanischer Befestigung für kurzzeitige Überlastung und erhöhte Drehzahlen
  • Sicherheitshaltebremse mit Notfall-Handlüftung

KAG-Motoren finden Sie in:

  • Dialysegeräten
  • OP-Tischen
  • OP-Deckensystemen (Leuchten und Geräteträger)
  • Positionierarmen für Röntgenröhren
  • Strahlenschutz- und hermetisch schließenden Türen
  • Sekretabsaugern
  • Zentrifugen
  • Vollautomatischen Analyse- und Präpariersystemen
  • Geräten für die Augenchirurgie
  • Dentaltechnik, u. a. Amalgamabscheidern und Patientenstühlen
  • Geburtsvorbereitungspuppen
  • Muttermilchpumpen
  • RTW-Tragetischeinzug
  • RTW-Türen
  • Elektrischen Fahrtragen
  • Personeneinstiegssystemen
  • Patienten- und Treppenliftern
  • Arm- und Beintrainern im Reha-Bereich
  • Mobilisatoren und Massagegeräten

Ihre Vorteile als KAG-Kunde:

  • Direkte Geräteeinbindung mit kundenspezifischen Kabeln und Steckern
  • Komplexe, integrierte EMV-Filter zur Einhaltung strenger Normen in der Medizintechnik
  • Energieeinsparung und längere Akkustandzeiten dank geringer Stromaufnahme
  • Leise Geräte durch geräuschoptimierte Antriebe
  • Vielfältige Anbauteile wie z. B. laufruhige Getriebe und hochauflösende Inkrementalgeber

Unsere Anpassungsmöglichkeiten:

  • Individuelle Anpassung der Motorkennlinie
  • Individueller, mechanischer Anbau
  • Verschiedene Anbaukomponenten
  • Individuelle Kabel
  • IP-Schutz passend für Ihre Anwendung

Contact to Listing Owner

Captcha Code