KAG übernimmt Sponsoring von eSkates

Norderstedt, 20.07.2014. Weiter geht’s: Nach der erfolgreichen 1. Indoor eSkate Challenge anlässlich der Trendsportmesse „SportsNOW!“ im Februar 2014 in Hannover, folgte nun die 1. Offroad eSkate Challenge, bei der als Hauptsponsor die Kählig Antriebstechnik GmbH wieder vertreten war. Die Veranstaltung in Norderstedt war die erste aus dem Jahres-Sponsorenvertrag, der von KAG für sämtliche Veranstaltung mit eSkates abgeschlossen wurde. Das einzigartige Event, das auch als 1. Deutsche Offroad-Elektro-Skateboard Meisterschaft 2014 bezeichnet wird, fand vom 19.07. bis zum 20.07.2014 im Rahmen des Drachenfestes Stadtpark in Norderstedt statt. Damit wurde erstmalig eine Deutsche Offroad-Meisterschaft der Elektroskateboarder ausgerichtet. Auf einem ausgewählten Rundkurs mit Start und Ziel traten die besten eSkater Deutschlands gegeneinander an. Neben verschiedenen Untergründen, auf denen sich die eSkater beweisen mussten, wurden anspruchsvolle Hindernisse in den Parcours eingebunden. Deutscher Meister wurde Theo Hedderich. Nur knapp dahinter gewann Laurens Grube den Vizemeister-Platz. Passionierte Profi-Boarder, Hobbyfahrer und einfach Zuschauer waren begeistert von diesem einzigartigen Event „mit hohem Fun-Faktor“. „eSkate ist ursprünglich eine Idee australischer Surfer, die auch auf Asphalt weiter ‚surfen’ wollten und sich dafür Skateboards mit kleinen Elektromotoren bastelten“, erklärt Veranstalter Carsten Grube. KAG-Mitarbeiter Sebastian Kolbach nahm ebenfalls teil und fuhr die Strecke auf dem KAG-Board mit einem exklusiven 1300 Watt brushless DC Motor der KAG. „Das Event war ein voller Erfolg“, erklärt Dipl.-Ing. André Harstrick, Vertriebsleiter bei KAG. „Bei den nächsten Veranstaltungen von eSkates werden wir mit weiteren Bannern und mehr Werbefläche vertreten sein. Zum Beispiel wird der Start-/Zielbogen ein großes Banner mit dem KAG-Logo bekommen.“

Weitere Informationen und Kontakt

Kählig Antriebstechnik GmbH
Pappelweg 4
30179 Hannover
Tel.: +49 511 67493-0

Fax: +49 511 67493-67
info [at] kag-hannover [dot] de