Barrierefreiheit auf Rädern

Bei öffentlichen Transportmitteln wie z. B. der Bahn oder Bussen fordern die Gesetzgeber den barrierefreien Einstieg.
Ob automatisch öffnende Türen oder Einstiegshilfen wie Schiebetritte: Immer weiter fortgeschrittene Systeme für erhöhte Sicherheit, Komfort und Integration werden zum allgemeinen Standard bei der Ausstattung von viel genutzten Transportmitteln.

Für Ausstatter und Betreiber kommt dabei die jahrzehntelange Erfahrung der KAG auf dem Gebiet von Antriebssystemen für die Bus- und Bahntechnik zur Geltung. Unsere Antriebe für den Einsatz in Bus und Bahn sind auf eine hohe Schwingungsfestigkeit ausgelegt.

In unseren Klimaschränken überprüfen wir auch die Zuverlässigkeit der Antriebe im Hinblick auf extreme Temperaturanforderungen. Geforderte Schaltzyklen werden zur Unterstützung Ihrer TÜV-Abnahme geprüft.

Lernen Sie unsere innovativen Lösungen kennen.

Ihre Vorteile als KAG-Kunde

  • Prüfen an seriennahen Applikationsprüfständen
  • Tests der Antriebe in eigenen Klimaschränken bezüglich extremer Temperaturanforderungen
  • Prüfen der Schwingungsfestigkeit auf unsererelektrodynamischen Schwinganlage
  • Kompakte Antriebe mit integrierten magnetischen Inkrementalgebern
  • Hohe Schutzarten zur Vermeidung zusätzlicher Einhausungen

Download Produktflyer: Bus- & Bahntechnik